Immerwährende Kunstkalender - Linde Kauert & EDITION ZWIEFACH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Edition Zwiefach > Kunstkalender



»Märchen behandeln alle Fragen des Lebens...     Märchen kleiden Wahrheiten in bunte Bilder«
                                                                                                 KAY LORENZ , Märchentherapeut

EDITORISCHE NOTITZ
    Vor zweihundert Jahren erschien die erste Ausgabe mit
86 Kinder- und Hausmärchen, gesammelt und veröffentlicht von Jakob und Wilhelm Grimm, der zunächst nur mäßiger Erfolg beschieden war. Über Jahre sammelten und veröffentlichten die Brüder weiter, bis 1850 die 6. Auflage publiziert wurde, in der die Sammlung auf die heute bekannten zweihundert Märchen angewachsen war.  
           Ihren weltweiten Siegeszug begannen »Grimms Märchen« erst mit der »Kleinen Ausgabe« von 1825, die fünfzig Märchen umfasste und die ersten Illustrationen des »kleinen Bruders« der Brüder Grimm, des Malers und Grafikers Ludwig Emil Grimm enthielt.
           Linde Kauert hat für ihre Bilder eher unbekannte Märchen ausgewählt, wobei zum Beispiel »Der Liebste Roland« und »Jorinde und Joringel« der Ausgabe von 1812 entstammen, »Liebe und Leid teilen« dagegen der Ausgabe von 1840. Die Malerin wählt jeweils die Hauptfiguren der Erzählungen, die in den zentralen Handlungssituationen dargestellt werden. In der für ihre Malerei typischen Komposition von farbstarken, dynamisch belebten Hintergründen werden die wichtigen Akteure in leuchtende Gewänder gekleidet. Ihre Gesichter und Gesten zeigen die intensive Emotionalität, die die Wunder- und Zaubergeschichten der Märchenwelt charakterisieren.         
                                                                                                                                                                           DR. BRIGITTE HAMMER


»Das Befugtsein, die volle Wahrheit zu sagen, gebührt denen, die den Mut dazu haben.«
                                                                                                                    JACOB GRIMM


»Märchen sagen Kindern nicht, dass es Drachen gibt. Kinder wissen schon, dass es Drachen gibt.______Märchen sagen den Kindern, dass Drachen getötet werden können.«
                                                                                                                   GILBERT K. CHESTERTON, englischer Schriftsteller

»Wenn du intelligente Kinder willst, lies ihnen Märchen vor. Wenn du noch intelligentere Kinder willst, lies ihnen noch mehr Märchen vor.«    
                                                                                                                                                                                       ALBERT EINSTEIN

»Monatsbilder – Außergewöhnliche Märchen der Brüder Grimm mit farbigen Bildern von Linde Kauert«
Das Märchen zu jedem Motiv befindet sich auf der Rückseite. Größe 44 x 30 cm, Ringbindung, Preis 25,00 €.
Der Kalender und alle Motive dieser »Monatsbilder« (auf farbigem Untergrund gedruckt – ohne Kalendarium) können Sie in der Größe Ihrer Wahl als hochwertigen Digitaldruck über das Kontaktformular bestellen.
(Preise richten sich nach Formatgröße  - bitte anfragen!)



Inspiriert durch einen geschriebenen oder gedruckten
Buchstaben, führt Linde Kauert und Heinz Hellmis eine neue
Spielart von Initialen vor. Einst schmückend verwendet
als Textbeginn, charakterisiert sie hier einen Zeitabschnitt.

 
Monatsbilder – Vom Buchstaben zum Bild – mit treffend formulierten Gedanken,
gestaltet von Linde Kauert BILD und Heinz Hellmis  KALLIGRAFIE,
Größe 44 x 30 cm, Ringbindung, Preis 25,00 €




Kalenderblätter kalligrafisch gestaltet von Heinz Hellmis
Das Glück ist keine leichte Sache…,
Größe 44 x 30 cm, Ringbindung, Preis 25,00 €




Kalenderblätter mit Engelfiguren, Gedichten und Fotos von Christina Koenig,
kalligrafisch gestaltet von Heinz Hellmis,
Größe 44 x 30 cm, Ringbindung, Preis 25,00 €

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü